Lizzis Wunschkonzert "Meine persönliche bucket list"

Blogparade: Lizzis Wunschkonzert „Meine persönliche bucket list“

Die Zeit ist reif für meine allererste Blogparade auf Lizzis Welt! Kürzlich habe ich mich mit dem Sinn meines Lebens auseinandergesetzt und mir selbst Fragen über meine Zukunft gestellt. Das Resultat: meine persönliche bucket list. Ein Punkt darauf: eine Blogparade veranstalten! Also Vorhang auf für ein kunterbuntes Wunschkonzert gespielt von vielen lebenslustigen Bloggern – sei dabei!

Lila Blumen

Frühlingszauber – Fragment aus Samtgesang

In den zeitlosen Raum, der war und doch nicht war, an einen Ort, der nichts als Stille kannte, hatte sich ein wundersames Lied geschlichen, war neugierig durch ein Tor, das es nicht gab, gekrochen und hallte nun von ewigtauben Wänden wie ein Weckruf voller Lebenslust. Ihm folgte wie der erste Morgen ein Strahl aus einem Bündel Licht. Sein goldschimmernder Kegel aus purer Wärme und glühender Kraft glitt über marmorkalten Boden, zerklüftete Stufen hinauf, erklomm den natürlichen Sockel und tauchte mit jedem verstreichenden Augenblick den ewig schlafenden Krieger, der erwacht war, in gleißendes Sonnenlicht.

Lizzi auf blumigem Pfad

Dschinni, wir müssen reden! Auf der Suche nach dem Sinn meines Lebens oder einfach Lizzis bucket list?

Was ist der Sinn meines Lebens? Diese Frage muss sich eine alte Philosophin wie ich früher oder später stellen. Karriere machen? Heiraten? Haus kaufen? Kinder kriegen? Oder ganz was anderes? Meine Überlegungen dazu führten zu meiner persönlichen bucket list! Falls du dich jetzt fragst, was sich eine hochgradig Sehbehinderte, Kreative, Verrückte, Schreiberin, Abenteuerlustige und Lebendigkeitssuchterin so wünscht – here we go!

Lizzi etwas kritisch

Seit einem Jahr freiwillig abgestempelt – mein Leben mit Handicap #2

Seit genau einem Jahr kennzeichne ich mich als hochgradig sehbehindert. Damit nehme ich den Richtern des Alltags, meinen Mitmenschen, ihr heißgeliebtes Stempelkissen weg und drücke mir selbst eine fette Markierung auf die Stirn. Das hat positive und negative Effekte, es schützt mich vor früherer Aggression, beraubt mich meiner Individualität, hilft und schadet mir und verändert mein Leben – und zwar so:

Lizzi genießt den Wasserfall

Mental Detox oder wie Lizzi ihr Oberstübchen ausfegt

Ich teile heute mein absolut bestes Detoxrezept mit dir - wie es schmeckt, kann ich dir nicht genau sagen. Dafür aber, wie es sich anfühlt: nach Freiheit, Kraft und purem Glück! Schnapp dir eine handvoll "Vernunft", mische sie mit "einem offenen Geist", streue ein paar Krümel "gezieltes Hinterfragen" dazu und schüttle alles gut durch. Garniere das Ganze mit "Selbstliebe" und schon hast du einen tollen Detoxfilter für deine Seele, der dich glücklicher macht. Das ausführliche Rezept bekommst du einen Klick weiter...

Nahaufnahme von Lizzi in Grau

Das graue Grauen – mein Leben mit Handicap #1

Hilfe, ich bin ein Opfer des grauen Grauens, gefangen im Zwielicht, alleingelassen in der Schattenwelt. Ich irre nicht blind und nicht sehend durch eine Welt, die ungerührt meine lautlosen Hilferufe ignoriert, mich ausschließt und mir andauernd die Türe vor der Nase zuknallt. Willkommen im grauen Grauen, dort wo alle landen, an denen Etiketten nicht kleben bleiben und die nicht bequem in die Schublade passen. Es ist eine harte Wahrheit – traust du dich, sie zu erfahren?

111 Fragen an Lizzi

111 Fragen an Lizzi – Teil 5

Teaser: Riskiere doch mal einen Blick in meinen Reisekalender für 2019. Der ist sowas von voll und dementsprechend sprühe ich vor Vorfreude! Aber auch, wenn Vorfreude die schönste Freude ist, so ein Rückblick ist auch nicht verkehrt – darum erzähle ich dir von einem Moment, in dem mich Musik so tief berührt hat, wie noch nie zuvor in meinem Leben… und um Wolken geht es auch 😉

Süßigkeiten: Cake Pops

31 Tage ohne Süßigkeiten – 2019

Wieder ein Januar ohne Süßigkeiten! Eine Leistung, auf die ich total stolz bin. Wer mich ein kleines bisschen kennt, weiß aber, dass ich Herausforderungen mag. So einen Sieg für die Gesundheit sollte man feiern und sich ordentlich belohnen - mit einer neuen Herausforderung…

Challange - 90 Tage keine Süßigkeiten

111 Fragen an Lizzi - Teil 3

111 Fragen an Lizzi – Teil 3

Im dritten Teil dieser ehrlichen, lustigen und superschönen Blogserie teile ich ein paar wahre Schätze mit dir. Ungelogen, es geht um Kostbarkeiten, die ich für mit das Wertvollste halte, das ich besitze und die meine starken, beständigen und unerschütterlichen Wurzeln bilden. Außerdem habe ich mir gezielt sehr viel Zeit und Energie für einen besonders lieben Menschen genommen, der sonst häufig auf der Strecke bleibt…