Von Liebe, Lebenslust & Handicap: positiv, ehrlich, kreativ erzählt

Lizzi lehnt an einem Spiegel, sodass sie doppelt zu sehen ist. Sie trägt eine schwarze Lederjacke und eine Gletschersonnenbrille. Ihre blonden Locken umrahmen ihr Gesicht.
LizzisWelt

Innere Blockaden: so gehe ich mit meinen Kopfbarrieren um

Neben physischen Barrieren prägen auch Innere Blockaden meinen Alltag als fast blinde, sehr nachdenkliche Frau. Oft balanciere ich wacklig auf dem Drahtseil zwischen Rückzug oder Öffnung, Bleiben oder Gehen, Tun oder Lassen. In diesem Artikel verrate ich dir, welche Blockaden ich habe, wie sich diese äußern und wie ich damit umgehe.

Eine Nahaufnahme von Lizzi: sie lächelt dem Betrachter zu, das Gesicht umrahmt von blonden Locken. Sie trägt ein rotes Oberteil und einen grau-schwarz-weißen Schal. Neben ihr steht: "Ich will weder die Inkognito-Sehbehinderte noch die Klischeeblinde sein."
LizzisWelt

Beziehungsstatus Lizzi und Sehbehinderung: es ist kompliziert

Auf der Suche nach dem passenden Weg für mich und meine Sehbehinderung habe ich viele Stationen passiert, die prägende Eindrücke hinterlassen haben. So möchte ich Jetzt das Gelernte und Erlebte in Einklang bringen und entwickle meinen (selbst)inklusiven Lebensweg weiter.

Lizzi und Harry sitzen nebeneinander im Sand, den Blick zum Meer gewandt. Lizzi hat einen Arm um den Goldendoodle gelegt.
LizzisWelt

Wir feiern Geburtstag – ein Jahr Harry & ich

Gestern feierten WIR unseren ersten Geburtstag, denn genau vor einem Jahr haben mein Blindenführhund Harry und ich uns zum ersten Mal getroffen. Es war ein Blinddate, das Ende meines alten Lebens, der Beginn unserer gemeinsamen Reise. Das ein oder andere Abenteuer liegt bereits hinter uns. Und Millionen winzig kleiner Glücksmomente. Ein kleiner Rückblick auf einen spannenden, überraschenden und erfolgreichen gemeinsamen Weg.

Was ist Lizzis Welt?

Ein Raum voller Geschichten. Schöne, starke, lebhafte, kritische und amüsante Geschichten einer lebenslustigen, unkonventionellen, fast blinden Frau.

Wer ist Lizzi?

Ein reifer und zugleich zeitloser 88er Jahrgang aus der Region Stuttgart, mit viel Energie, Herz und Lebensfreude. Ich habe Germanistik und Philosophie in Heidelberg studiert und arbeite als Online-Redakteurin. Ich liebe bloggen, wandern, Yoga, reisen und viel action. Ach und ich bin fast blind.
Erfahre mehr über mich

Lizzi – das Original

Lizzi verspricht nicht nur Positivität, sie schreibt und lebt sie auch. Schöne, individuelle, mal vor Lebensmut sprühende, mal nachdenkliche, mal traurige Texte. Nie Abklatsch, immer Lizzi. Lesen!

Anne N.

Ich höre deine Blogeinträge echt gerne an! Du hast eine sehr angenehme Stimme!

Mareike H.

Vielen Dank für diese Bereicherung

Wunderbar unterhaltsam, sensibel, einfühlsam geschrieben. ❤️

Katja S.

Inspirierend und ehrlich

Ich finde du hast eine sehr inspirierende Art zu schreiben und vor allem: du schreibst so ehrlich und authentisch! Danke!

Diana S.

Mut zur Wahrheit

Wichtige, aber in der Gesellschaft als Nebensächlichkeit abgetane, Themen mit Humor, Bissigkeit und der nötigen Ernsthaftigkeit erzählt. Einfach super

Heike S.

Du bewirkst etwas!

Deine Beiträge über deine Vergangenheit, Zukunft und Ziele lese ich gerne. Du weißt ganz genau, was deine Leser und Leserinnen sehen und hören möchten. Deine Facebook-Seite und Homepage hast du sehr gut aufgebaut, hast mit deinen Beiträgen jede Menge Personen erreicht, die daran interessiert sind und dazu gehört jedenfalls viel Mut und Durchhaltevermögen. Ich bin auf die Personen stolz, die unseren Mitmenschen etwas beibringen möchten.

Osman Ç.

Lizzis Welt ist…

…lebensbejahend, Natur verbunden, einfühlsam, Mut machend, philosophisch, erfindungsreich

Carola R.

Man sieht nur mit dem Herzen gut

Eine Nahaufnahme von Lizzi: sie lächelt dem Betrachter zu, das Gesicht umrahmt von blonden Locken. Sie trägt ein rotes Oberteil und einen grau-schwarz-weißen Schal. Neben ihr steht: "Ich will weder die Inkognito-Sehbehinderte noch die Klischeeblinde sein."
Lizzi kämpft mit ihrem Blindenführhund Harry, einem blonden Goldendoodle, um einen riesigen Stock im herbstlichen Sonnenschein.
Lizzi rennt mit wehenden Haaren und ausgebreiteten Armen eine Düne hinunter aufs Meer zu.
Lizzi lehnt an ein Geländer, im Hintergrund sind Strand, Meer und ein Marokkanisches Gebäude. Alles in hellem Sonnenschein.
Dreiteilige Collage, die Lizzi beim Wandern über Stock und Stein zeigt.
Vor einer roten Wand steht Lizzi, eine blondgelockte Frau in dunkelblauem Jumpsuit mit floralem Muster und einer weißen Weste, an der ein gelber Button mit drei schwarzen Punkten befestigt ist.
Lizzi rennt mit wehenden Haaren und ausgebreiteten Armen eine Düne hinunter aufs Meer zu.
Lizzi sitzt am Strand und blickt zurück.
Lizzi mit Nikolausmütze, Sonnenbrille und Schnute!
Lizzi sitzt im flatternden Oberteil am Strand und blickt aufs Meer.

Mein Leben als fast blinde Frau ist ein Spagat zwischen Alltag und Abenteuer. Viel Stoff für persönliche Erfahrungsberichte, Anekdoten, Tipps und mehr! Gleichgesinnt, betroffen oder neugierig? Setze dir meine Brille auf und entdecke meine Zwischenwelt. 

„Es gehört sich“ und „Das macht man so“? Nicht mit mir! Ich frage lieber nach dem „Warum“, schaue hinter die Kulissen starrer Konventionen, philosophiere über Wortbedeutungen, löse mich vom Altbekannten – wohin es meinen Geist so trägt.

Lizzi lehnt an einem Spiegel, sodass sie doppelt zu sehen ist. Sie trägt eine schwarze Lederjacke und eine Gletschersonnenbrille. Ihre blonden Locken umrahmen ihr Gesicht.
Eine Nahaufnahme von Lizzi: sie lächelt dem Betrachter zu, das Gesicht umrahmt von blonden Locken. Sie trägt ein rotes Oberteil und einen grau-schwarz-weißen Schal. Neben ihr steht: "Ich will weder die Inkognito-Sehbehinderte noch die Klischeeblinde sein."
Lizzi und Harry sitzen nebeneinander im Sand, den Blick zum Meer gewandt. Lizzi hat einen Arm um den Goldendoodle gelegt.
Vor einer roten Wand steht Lizzi, eine blondgelockte Frau in dunkelblauem Jumpsuit mit floralem Muster und einer weißen Weste, an der ein gelber Button mit drei schwarzen Punkten befestigt ist.
Lizzi sitzt am Strand und blickt zurück.
Lila Blumen
Sonnenuntergang am Strand
wunderschöne Orchidee

Jetzt wird’s persönlich: Begleite mich ein Stück auf meinem Lebensweg. Ob Reisen, Erfahrungen oder Schlüsselerlebnisse – lass dich inspirieren! Fallen! Anstecken vom Feuer der Lebendigkeit! 

In mir existiert, floriert und lebt eine wundervolle Welt aus lebendig gewordenen Fantasien – geboren und geworden aus meiner schöpferisch-kreativen Kraft. Gedichte, Fragmente, Kurzgeschichten und mehr!